Live ChatEinloggen
Für neu einzahlende Spieler gelten Umsatzbedingungen. Sehen Sie sich die vollständigen Bedingungen an

Top Spielautomaten

Classic Blackjack

Classic Blackjack macht genau das, was der Name vermuten lässt. Es ist eine Version des klassischen Spiels für eine Hand, das Ihnen stundenlange Unterhaltung bietet und hoffentlich einige große Gewinne. Das Spiel wird mit einem einzigen Kartenspiel gespielt, das zwischen jeder Runde gemischt wird. Es bietet alle Funktionen, die Sie benötigen Teilen, Verdoppeln und Versicherung und es bietet sogar einen Turbo-Modus für diejenigen, die hohe Geschwindigkeit genießen.



Spielablauf

Das Ziel in Classic Blackjack ist eine Hand zu bilden, deren Wert näher an 21 ist als der Wert der Hand des Dealers, gleichzeitig allerdings 21 nicht überschreitet, um nicht pleite zu gehen. Die Karten in der Hand bestimmen ihren Wert. Die Zahlenkarten 2 bis 10 haben den Wert, der auf ihnen steht, die Bildkarten (König, Dame und Bube) haben alle den Wert 10 und Asse, entweder den Wert 1 oder 11. Daher kann 21 mit nur zwei Karten gebildet werden, mit einem Ass und einer Karte mit dem Wert 10. Diese Hand heißt Blackjack und es ist die stärkste mögliche Hand.

Zu Beginn einer Runde müssen Sie Ihren Einsatz setzen und dann auf "Geben" klicken. Sie erhalten dann zwei aufgedeckte Karten und der Dealer erhält eine aufgedeckte Karte. Sie haben dann zwei Möglichkeiten:

  • Karte verlangen – Sie erhalten eine weitere Karte für Ihre Hand. Wenn Sie nicht Pleite gehen, dann können Sie erneut eine Karte verlangen.
  • Keine Karte verlangen - Ihre Hand bleibt, wie sie ist und das Spiel geht zum Dealer weiter.

Wenn Sie mit dem Spielen Ihrer Hand fertig sind, dann spielt der Dealer seine. Der Dealer verlangt immer eine Karte, bis seine Hand mindestens den Wert 17 hat und verlangt keine Karte, sobald er den Wert 17 erreicht hat.

Allerdings gibt es Situationen, in denen Sie mehr als die beiden oben beschriebenen Optionen haben:

  • Verdoppeln - Diese Option wird Ihnen angeboten, wenn Ihre Hand einen harten Wert 9, 10 oder 11 aufweist. Eine Hand ist hart, wenn sie kein Ass enthält. Wenn Sie Verdoppeln wählen, dann wird Ihr Einsatz verdoppelt und Sie erhalten eine weitere Karte für die Hand, bevor das Spiel weiter zum Dealer geht.
  • Versicherung - Wenn die erste Karte des Dealers ein Ass ist, dann können Sie eine Versicherung dafür aufnehmen, falls der Dealer ein Blackjack hat. Dies kostet die Hälfte Ihres ursprünglichen Einsatzes und wenn der Dealer ein Blackjack hat, dann Ihnen der Einsatz ausbezahlt.
  • Teilen - Wenn Ihre ersten beiden Karten den gleichen Wert haben, dann bekommen Sie die Möglichkeit, diese in zwei separate Hände zu teilen. Dies verdoppelt Ihren Einsatz und Sie werden eine weitere Karte für jede Hand erhalten. Eine geteilte Hand kann kein Blackjack bilden, sondern nur eine Hand mit dem Wert 21.

Erklärung der Einsätze

Blackjack hat nur einen Haupteinsatz und der Versicherungseinsatz wie oben beschrieben. Daher ist das Setzen im Spiel sehr einfach.

Sonderfunktionen

Diejenigen, die nach einem schnellen Verlauf suchen, können den Turbo-Modus aktivieren. Dies beschleunigt erheblich die Geschwindigkeit des Spiels. Darüber hinaus gibt es Verknüpfungen, um schnell Einsätze erneut zu setzen, Einsätze zu entfernen, die Karten zu verteilen und so weiter. Sie können auch die Lautstärke des Spiels und die Stimme des Dealers steuern.

Auszahlungen

Alle gewinnenden Hände zahlen 1:1 aus mit Ausnahme von Blackjack hierfür gibt es eine Auszahlung von 3:2. Ein gewonnener Versicherungseinsatz zahlt 2:1 aus, während Hände mit einem Unentschieden mit dem Dealer als Push zurückbezahlt werden.