Live ChatEinloggen
Für neu einzahlende Spieler gelten Umsatzbedingungen. Sehen Sie sich die vollständigen Bedingungen an

Top Spielautomaten

European Blackjack

Diese Version European Blackjack bietet Fans des Spiels stundenlangen Spielspaß. In diesem Spiel wird eine Hand mit zwei regulären Kartenspielen gespielt. Das Spiel bietet eine Reihe von Funktionen, einschließlich der Möglichkeit zu teilen, zu verdoppeln und eine Versicherung aufzunehmen. Es ist ein Spiel mit schnellem Tempo, das alles bietet, was ein ernsthafter Spieler braucht.



Spielablauf

Zu Beginn einer Runde müssen Sie Ihren Ante-Einsatz setzen und dann auf Geben klicken. Sie erhalten dann zwei aufgedeckte Karten und der Dealer erhält eine aufgedeckte Karte.

Das Ziel ist eine Kartenhand aufzubauen, deren Wert so nah wie möglich an 21 herankommt, aber 21 nicht überschreitet, um nicht Pleite zu gehen. Die Handwerte sind leicht zu berechnen: Die Zahlenkarten haben den Wert, der auf ihren steht, während die Bildkarten den Wert 10 und Asse, entweder den Wert 1 oder 11. Das Spiel nimmt seinen Namen von der stärksten Hand, welche aus einem Ass und einer Karte mit dem Wert 10 besteht. Diese heißt Blackjack und keine andere Hand kann sie schlagen, auch nicht solche, die den Wert 21 haben, aber aus mehr als zwei Karten bestehen.

Sie erhalten für jede Hand zwei grundlegende Optionen:

  • Keine Karte verlangen - Ihre Hand bleibt, wie sie ist und das Spiel geht mit dem Dealer weiter.
  • Karte verlangen - Sie erhalten eine weitere Karte, wenn Sie nicht den Wert 21 überschreiten, dann können Sie wieder eine Karte verlangen oder keine Karte verlangen.

Häufig gibt es jedoch weitere Optionen.

  • Verdoppeln - Diese Option ist verfügbar, wenn Ihre Hand eine harte 9, 10 oder 11 enthält (eine Hand ist hart, wenn sie kein Ass enthält). Es verdoppelt Ihren Einsatz und Sie erhalten eine weitere Karte, und das Spiel geht dann weiter.
  • Teilen - Wenn die ersten beiden Karten den gleichen Wert haben, dann können sie in zwei Hände geteilt werden. Dies verdoppelt Ihren Einsatz, und Sie werden die beiden Hände unabhängig voneinander spielen. Sie können kein Blackjack aus einer geteilten Hand bilden, nur eine Hand mit dem Wert 21.
  • Versicherung - Wenn die aufgedeckte Karte des Dealers ein Ass ist, dann können Sie eine Versicherung dafür aufnehmen, falls der Dealer ein Blackjack hat. Die Versicherung kostet die Hälfte Ihres ursprünglichen Einsatzes und zahlt aus, wenn der Dealer Blackjack hat.

Wenn Sie mit dem Spielen Ihre Hände fertig sind, dann spielt der Dealer. Der Dealer verlangt immer eine Karte, bis seine Hand mindestens den Wert 17 hat.

Erklärung der Einsätze

Das grundlegende Setzen in Blackjack ist sehr einfach, es gibt nur den hauptsächlichen Ante, der zu Beginn jeder Runde gesetzt wird und gelegentlich können die Spieler auch einen Versicherungseinsatz setzen.

Sonderfunktionen

Das Spiel verfügt über einige Funktionen, die Ihr Vergnügen steigern. Zwischen jeder Runde gibt es Schaltflächen, um schnell das gleiche erneut zu setzen und die nächste Runde zu beginnen, sodass Sie nicht weiter Chips auf den Tisch legen müssen. Sie finden auch Schaltflächen, um die Lautstärke und Soundeffekte zu steuern, und Sie den Turbo-Modus für ein schnelleres Spiel einschalten.

Auszahlungen

Alle gewinnenden Hände zahlen 1:1 aus mit Ausnahme von Blackjack hierfür gibt es eine Auszahlung von 3:2. Ein gewonnener Versicherungseinsatz zahlt 2:1 (und stellt sicher, dass Sie auf die Hand kein Geld verlieren), während Hände mit einem Unentschieden mit dem Dealer als Push zurückbezahlt werden.